Britta & Yves

Septemberhochzeit in Potsdam und Berlin


„Das wird eine entspannte und romantische Hochzeit, mit vielen Kindern, und es wird auch viel zu lachen geben.“

So haben Britta & Yves es mir beim Vorgespräch erzählt. Genau so hat sich dieser Wunsch für ihren großen Tag erfüllt.

Unweit von Berlin, im beschaulichen Potsdam Babelsberg, gibt es eine kleine wunderschöne Kirche, die Alte Neuendorfer Kirche, auch Angerkirche genannt.

In nur 7 Jahren Bauzeit ist aus einer Ruine wieder ein modernes Gotteshaus entstanden, dass als Außenstelle des Standesamtes ganzjährig genutzt wird.

Diese Kirche haben sich die beiden für ihre Freie Trauung ausgesucht.

Es war eine große Freude den Worten der Traurednerin Frau Bond zuzuhören. Auf sehr charmante Art hat sie die Eheschließung im Beisein der Familien und engsten Freunden vollzogen.

Nach der wunderschönen Zeremonie konnten Britta & Yves in der Kirche einen innigen Moment ganz für sich genießen. Anschließend wurden sie von ihren Gästen in einem Spalier und mit Seifenblasen herzlich empfangen.

Gefeiert wurde dann später im Restaurant „LaLuz“, eine Eventlocation, die sich auf dem Gelände der ehemaligen Osramhöfe in Berlin Wedding befindet.

Die Zeit bis zur Eröffnung des Festsaals haben wir für erste Paar-und Familienfotos genutzt. Der Schillerpark, ein Gartendenkmal ganz in der Nähe, war wie dafür geschaffen.

Im mit viel Liebe zum Detail eingedeckten Saal begrüßten Britta & Yves dann ihre Gäste. Die süßen Geschenke und die zauberhafte Tischdeko wurde von Britta selbst entworfen und gestaltet. Anschließend wurde das Buffet eröffnet und die Party konnte beginnen. Die kleinen Gäste hatten zunächst ihren Spaß bei der Kinderdisco, bevor sie sich müde getanzt und happy vom ereignisreichen Tag ins Traumland verabschiedeten.

Etwas später am Abend habe ich Britta & Yves noch einmal auf eine kleine Runde durch die Osramhöfe entführt. Ich fand, dass der rustikale Charme der ehemaligen Fabrikhallen sich gut für weitere Paarfotos eignete.

Als ich später im Auto saß und mit „Telegraph Road“ von den Dire Straits in die Nacht und nach Hause fuhr, ging ein wunderschöner Tag mit einem bezaubernden Hochzeitspaar und ihren liebevollem Gästen für mich zu Ende.




Using Format